Kriterium Beschreibung
Inhalt Die Aussagen/Thesen sind deutlich und knapp formuliert. Die Folienseiten sind nicht mit Informationen überladen. Es werden nur Stichwörter bzw. verbale Wortketten notiert, auf keinen Fall ganze Sätze. Der Inhalt wird mündlich vermittelt.
Gliederung Die Präsentation ist klar gegliedert.
Pro Folie wird nur ein Aspekt thematisiert. Eine Folie beschränkt sich auf eine Aussage.
Einheitliches Design Mit Hilfe des Folienmasters lässt sich ein einheitliches Design einfach realisieren. Titel, Text auf versch. Ebenen, Aufzählungszeichen und grafische Elemente sind auf allen Folien gleich gestaltet; es gibt kein Potpourri an verschiedenen Schriftgrössen, Schriftarten, Farben und Grafiken.
Der Einsatz von Farben macht die Folien übersichtlicher.
Navigation und
Inhalt
Das Design differenziert zwischen einem Bereich für die Navigation und dem Inhalt. Der Bereich für die Navigation gibt den Zuhörerinnen und Zuhörer stets einen Überblick. Der Inhaltsbereich überdeckt nicht den Navigationsbereich.
Folienlayout Es werden verschiedene Folienlayouts als Vorlage benutzt.
Schrift Es wird eine gut leserliche Schrift ohne Schnörkel (z.B. Arial) eingesetzt. Es werden maximal drei verschiedene Schriftgrössen und Schriftarten verwendet. Keine Schrift ist kleiner als 20 Punkte (mind. 5-6 mm gross).
Bilder und Symbole Bilder und Symbole werden bewusst und gezielt zur Veranschaulichung bzw. zur Unterstützung einer Botschaft und nicht als Lückenfüller eingesetzt. Cliparts, die man schon 100fach gesehen hat (z.B. Kopfkratz-Männchen) werden vermieden.
Diagramme Statt Zahlen und Fakten in Tabellen aufzulisten, werden Diagramme erstellt. Diagrammen sind beschriftet (Masseinheiten der Achsen) und genügend gross abgebildet.
Kontrast Die Lesbarkeit ist allzeit gewährleistet. Die Schrift ist aufgrund des deutlichen Kontrastes auch von grösserer Entfernung gut lesbar.
Animationen Animationen unterstützen die Verständlichkeit der Aussagen und sind nicht das Ergebnis eines übertriebenen Spieltriebs. Sie verdeutlichen die Entwicklung eines Begriffs oder lenken die Aufmerksamkeit. Auf peinliche Soundeffekte zu Animationen wird verzichtet.
Folienübergänge Die Folienübergänge erfolgen mit Vorteil einheitlich.
Aktualität Die Inhalte und – falls vorhanden – das Datum sind aktualisiert.
logo_phsz.png

Dies ist ein Wiki des Fachkerns Medien und Informatik der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch