Algorithmen

02 Nov 2016 - 15:36 | Version 6 |

Worum geht es?

Im Lehrplan 21 besteht der Bereich Informatik aus den drei Kompetenzbereichen Datenstrukturen, Algorithmen und Informatiksysteme. Die heutige Doppellektion beschäftigt sich mit Algorithmen. Die entsprechende Kompetenzbeschreibung lautet:

Die Schülerinnen und Schüler können einfache Problemstellungen analysieren, mögliche Lösungsverfahren beschreiben und in Programmen umsetzen.

Was lernen Sie?

  • Sie kennen Begründungen für Programmieren als Teil der Allgemeinbildung
  • Sie kennen die Grundbausteine Sequenz, Schlaufe und Verzweigung eines Computerprogramms
  • Sie haben selbst ihr erstes Computerspiel programmiert.

Ablauf

%EDITTABLE{}%
Zeit1 Zeit2 Dauer Beschreibung Sozialform Hilfsmittel
15:05 16:50 10 Einstieg: Warum Algorithmen / Programmieren? Plenum -
15:15 17:00 15 Flussdiagramm Partnerarbeit -
15:30 17:15 15 Sequenz: Bee-Bots 4 Gruppen -
15:45 17:30 20 Schlaufe: Stern zeichnen mit Scratch Partnerarbeit -
16:05 17:50 5 Pause   -
16:10 17:55 25 Bedingung: Labyrinth-Spiel programmieren
- 5 Min vorzeigen,
. 20 Min nachmachen
  -
16:35 18:20 5 Video: Programmieren in der Turnhalle   -

Verwendete Unterlagen

  • Lehrplan 21, Modul "Medien und Informatik", Algorithmen
  • ...

Stichworte

Gezeigte Videos

Pro-Bot-Erklärungen

Programmieren in der Turnhalle

kinder-geben-kommandos.jpg

Verwendete Hardware

Weiterführende Informationen

logo_phsz.png

Dies ist ein Wiki von Beat Döbeli Honegger mit Inhalten, die im Zusammenhang mit der Pädagogischen Hochschule Schwyz stehen. Es ist jedoch keine offizielle Website der PHSZ. Für Fragen wenden Sie sich bitte an beat.doebeli@phsz.ch